Mo. - Do. 8.00 Uhr bis 16.45 Uhr // Fr. 8.00 Uhr bis 13.45 Uhr

AGH

AGH (Arbeitsgelegenheit)

Das Projekt am Denkmalpflege-Werkhof ist eine Arbeitsgelegenheit für 36 arbeitslose Menschen im Kreis Steinfurt.

Wer kann bei uns arbeiten?

Wer arbeitslos ist und Arbeitslosengeld II bezieht. Die Vermittlung in die Maßnahme erfolgt durch die zuständigen Vermittler des Jobcenters.

Was erwartet Sie in der Arbeitsgelegenheit?

Sie werden als Helfer für die Dauer von maximal 12 Monaten beschäftigt. Sie erhalten für Ihre Tätigkeit neben dem Arbeitslosengeld II eine Aufwandsentschädigung von 1,10 Euro/Stunde. Die Arbeitsorte sind der Denkmalpflege-Werkhof in Steinfurt und unterschiedliche Einsatzorte im Kreis Steinfurt. In Ihrem Arbeitsalltag werden Sie von einem Praxisanleiter begleitet. Der sorgt sich um die Vermittlung technischer Fertigkeiten und kümmert sich um die Verfestigung und Vertiefung der praktischen Kenntnisse. Bei Beendigung Ihrer Beschäftigung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Was machen Sie im Arbeitsalltag?

  • Niederlegung bzw. Teilniederlegung von Gebäuden
  • Vorbereitung von bauhistorischen Materialien zum Weiterverkauf
  • Ordnung und Organisation des Materiallagers
  • Entkernung von Gebäuden
  • Sicherstellung wieder verwertbarer Materialien
  • Und vieles mehr…

Wie ist die Arbeitszeit?

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei der AGH 25 Stunden.

Montag bis Donnerstag: 08:00 – 15:00 Uhr

Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr